Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Wir möchten so lang wie möglich aktiv und selbständig sein, bei guter Gesundheit bleiben und unser Leben selbstbestimmt gestalten. Der Übergang vom «dritten», autonomen Alter zum «vierten» oder fragilen Alter macht ältere Menschen anfälliger. Ihre eigenen Ressourcen nehmen ab und sie sind vermehrt auf Hilfe angewiesen. Dennoch leben derzeit rund 90 Prozent der älteren Menschen in der Schweiz in den eigenen vier Wänden. Damit dies möglich ist, engagieren sich viele qualifizierte Pflegefachkräfte in Organisationen wie der SPITEX oder dem Roten Kreuz. Sie bieten Menschen aller Altersgruppen Pflege, Beratung und Hilfe zuhause an. Dies unter Einbezug des Umfelds.

Kontakte

Verein SPITEX Sense
Spitalstrasse 1
1712 Tafers

026 419 95 55
026 419 95 50
 info@spitexsense.ch
 www.spitexsense.ch


Pfleg dehim
Tamara Egger
Private Spitexpflegefachfrau

077 492 37 17
 tamara@pflegdehim.ch
 www.pflegdehim.ch


Caritas
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
6002 Luzern

041 419 22 27
 www.caritascare.ch


Pflegehilfe Schweiz AG
Chaltenbodenstrasse 16
8834 Schindellegi

041 515 34 00
 info@pflegehilfe.ch
 www.pflegehilfe.ch


Senevita private Betreuung & Spitex
Worbstrasse 46
3074 Muri b. Bern

031 960 99 99
 info@shomecare.ch
 www.spitexfreiburg.ch


Verein zur Vermittlung von Hilfsdiensten
Geschäftsstelle
Lottaz Susanne
Wünnewilstrasse 15
3185 Schmitten

026 510 49 00
 info@vhd-hilfsdienste.ch
 www.vhd-hilfsdienste.ch


Rotes Kreuz Freiburg
Entlastungsdienst für Angehörige

026 347 39 79
026 347 39 41
 entlastungsdienst@croix-rouge-fr.ch


Back to top