REPER - Gesundheitsförderung und Prävention

Angebot: Die zweisprachige Abteilung Information & Projekte von REPER engagiert sich für eine wirkungsvolle und professionelle Gesundheitsförderung und Prävention. Wir informieren, bilden, beraten und begleiten Sie bei Fragen zu Gesundheitsförderung und der Prävention von Sucht und Risikoverhalten. Ziele: Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens mit Hilfe von Projekten und in Zusammenarbeit mit MulitplikatorInnen. Der Schwerpunkt liegt bei Kindern und Jugendlichen. Themenbereiche: • Sucht (Alkohol, Cannabis, andere Substanzen, Glücksspiel und Mediennutzung) • Jugendschutz • Gewalt, Mobbing, Cybermobbing • Gesundes Körpergewicht Zielgruppen : MulitplikatorInnen: • Personen, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben: Eltern, Lehrpersonen, Fachpersonen und solche in Ausbildung aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, TrainerInnen, andere Bezugspersonen • Fachpersonen aus Gastronomie und Eventorganisation • Sozialpädagogische Institutionen, Schulen, Vereine, Gemeinden, Jugendarbeit, im Bereich Kinder und Jugendliche tätige Gruppierungen. Leistungen: Information Wir informieren über Sucht und Risikoverhalten, gesellschaftliche Hintergründe, Unterstützungsstrategien, Beratungs- und Therapieangebote. • Informations- und Austauschabende für Gruppen und Eltern • Schaffung von pädagogischen Materialien • Dokumentation • Abgeben von Präventionsmaterial • Thematische Tage/Wochen Bildung Wir bieten Workshops, Vorträge und Kurse für Fachpersonen aus den Bereichen Gesundheit, Bildung und Soziales an. • Sensibilisierung für die Gesundheitsförderung und die Prävention von Sucht- und Risikoverhalten. • Einarbeitung in die Herangehensweise der Prävention • Einführung in die Instrumente der Früherkennung und Frühintervention. • Vernetzung: Kantonale Fachstellen aufzeigen Begleitung und Projekte • Unterstützung von MulitplikatorInnen • Projektbegleitungen • Beratung bei der Umsetzung von Präventionsmassnahmen und der Gesundheitsförderung

Adresse

REPER
Route du Jura 29
1700 Freiburg

Tel. 026 322 40 00
projekte(at)reper-fr.ch

Internetadresse

www.reper-fr.ch/de