OHG - Opferberatungsstelle

Opferberatungsstelle für Kinder, Männer und Opfer des Strassenverkehrs

Die Opferberatungsstelle:

  • bietet sofortige und unentgeltliche Hilfe an für Opfer von Straftaten (psychologische Unterstützung, juristische Hilfe, Notunterkunft,usw.)
  • bietet Ihnen die Möglichkeit zur vertraulichen Aussprache, denn die Mitarbeiterlnnen der Beratungsstellen unterstehen der Schweigepflicht gegenüber Behörden und Privatpersonen
  • informiert und berät Sie in Bezug auf die Rechte des Opfers,  das Strafverfahren oder die therapeutische Unterstützung
  • bietet Ihnen Begleitung und Unterstützung während des Strafverfahrens
  • leitet Sie an Fachleute wie Psychotherapeut/innen oder Rechtsanwält/innen weiter
  • Die Hilfe wird unabhängig von der Einreichung einer Strafklage erteilt.
  • Die Stelle ist als unabhängiger Sektor dem Jugendamt angegliedert.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, von 8.00 bis 11.30 Uhr und von 13.45 bis 17.30 Uhr
(17.00 Uhr am Freitag,16.00 Uhr vor Feiertagen)

Adresse

Opferberatungsstelle
Rue Hans-Fries 1
Postfach 29
1705 Freiburg
Tel: 0263051580
E-Mail: LAVI-0HG(at)fr.ch

Internetadresse

www.admin.fr.ch/ja